#76 | Luiça

Ich tue mich immer etwas schwer, jemanden für ein shooting anzusprechen, den ich schon etwas kenne. Und Luiça kannte ich schon eine ganze Zeit lang, denn sie war eine meiner Tanzlehrerinnen beim LindyHop-Tanzen, und hat mir die ein oder andere Drehung beigebracht. Aber Luiça kann nicht nur gut bouncen, sie hat mich als Fotograf ab der ersten Stunde fasziniert. Trotzdem hat es gedauert, bis ich sie angesprochen hab. Auch weil so ein kleines fieses Viech - ihr wisst schon - Tanzveranstaltungen für viele Monate unmöglich gemacht hat und sich unsere Wege daher nicht mehr gekreuzt hatten.




Wir haben in meinem #heimstudio einiges ausprobiert und viele tolle Ergebnisse zusammen kreiert. Aber seht selbst.




LIebe Luiça, vielen Dank, dass ich Dich fotografieren durfte und den sehr netten Nachmittag!


- - -


Alle Bilder wurden in meinem #Heimstudio mit einer Nikon Z6II und dem Nikkor 50mm f1,8 aufgenommen. Ausgeleuchtet als #onelightsetup mit nur einem Elinchrome BRX250 Blitzkopf. Dessen Licht wurde mittels einer DeepOcta-Box geformt.