#68 | braids

Wenn ich Lust habe, jemandenzu fotografieren, dann weil mich die Person interessiert, mich irgendetwas an ihr fasziniert. Sei es, weil ich die Person schon kenne, oder weil ich zumindest Bilder von ihr kenne. In Kadidjas Fall traf letzteres zu. Kadija hat mich über insta gefunden und einfach gefragt, ob ich Lust hätte, mit ihr zusammen Bilder zu machen. Na und ob !!!

Nachdem wir uns ausgetauscht und unser shooting etwas vorbesprochen hatten, kam dann noch die Info von ihr, dass sie nun #braids trage. Hm, das hatte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Wie fotografiere ich solche #Haare? Äh, keine Ahnung, bislang nie darüber Gedanken gemacht.


Es ist immer spannend, wie ein Mensch in echt wirkt, den man bislang nur von Bildern "kennt". Und was macht es, wenn dieser Mensch sein Äußeres deutlich verändert hat im Vergleich zu den bisherigen Fotos, z.B. von langen Haaren plötzlich zu einer Kurzhaar frisur wechselt? Oder sich einen Pony schneiden lässt oder die #Haare stark färbt? Oder eben statt eines Afro zu #Braids umfrisiert? Ich war also auf unser shooting noch etwas gespannter als ich es ohnehin sonst bin.


Kadidja war deutlich jünger, als ich sie von den Bildern her eingeschätzt hatte. Im Gespräch dann allerdings wieder reifer als ihr zartes Alter erwarten ließ. Und wir konnten neben der Begeisterung für die Fotografie noch andere Gemeinsamkeiten entdecken. Und während des Kennenlernens merkte ich: das mit den Haaren wird gut werden.


Wir haben einige verschiedene sets bei mir im #heimstudio fotografiert, in ganz entspannter Atmosphäre - und soo viele tolle Bilder kreiert, die ich hier nach und nach zeigen werde. Am besten gefällt mir das set, bei dem ich sie mit den Haaren habe spielen lassen. Im Nachhinein denke ich, dass ich mich so spielerisch-künstlerisch mit den braids auseiendergesetzt habe. Keine schlechte Art, wie ich in Anbetracht der Bilder finde ;-)



Liebe Kadidja, hab ganz lieben Danke für das nette shooting, Deine Begeisterung für die Fotografie und Dein Interesse an meinen Bildern!


- - -


Alle Bilder wurden in meinem #Heimstudio mit einer Nikon D7500 und dem Nikkor 50mm f1,8 aufgenommen. Ausgeleuchtet als #onelightsetup mit nur einem Elinchrome BRX250 Blitzkopf. Dessen Licht wurde mittels einer DeepOcta-Box geformt.